Siener Therapie

Der Grundgedanke der Siener Therapie basiert darauf,das Mikrosysteme ähnlich der Fußreflexzonenbehandlung oder Ohrakupunktur in seiner Therapieform sich auf ein Somatotop beziehen.
Ein Somatotop bezeichnet ein Gebiet, in dem sich der Körper als Ganzes im Kleinen nochmals darstellt. Behandeln wir diese Mikrosysteme behandeln wir die gesundheitliche Störung.

Die Areale finden sich vor allem an den unteren Extremitäten. Gute Erfolge mit der Siener Therapie zeigen sich bei Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat und auch darüber hinaus.

Bei der Behandlung werden die „Maximalen Energiepunkte“ mit monochromatischem Rotlicht (Monolux Gerät) sowie mit dem Farbwechsler bestrahlt.

Rupert Rieder Heilpraktiker - Design und Umsetzung WS WerbeStil GmbH
Datenschutzerklärung Impressum